ATC CODE: G02CX

Anwendungsgebiet

Bei Beschwerden, die durch Trockenheit der Scheide oder des angrenzenden Intimbereichs hervorgerufen werden. Das feuchtigkeitsspendende Gel dient der täglichen Pfl ege der Intimzone und lindert unmittelbar die Trockenheit.

Was ist Scheidentrockenheit?

Scheidentrockenheit kann bei Frauen jeglichen Alters auftreten, deren Hormonhaushalt aus dem Gleichgewicht geraten ist, vor allem aber bei Frauen in und nach den Wechseljahren.

Zu den Ursachen einer Scheidentrockenheit zählen zusätzlich

  • Entbindung und Stillzeit
  • hormonelle Empfängnisverhütung
  • Stress
  • psychische Belastung
  • Einnahme bestimmter Medikamente
  • bestimmte Stoffwechselerkrankungen
  • bestimmte Erkrankungen und Operationen an Gebärmutter oder Eierstöcken
  • Bestrahlung bei Tumorerkrankungen

All diese Ursachen können eine Verminderung der natürlichen Scheidenfeuchtigkeit auslösen und / oder diese noch verstärken. Durch den Verlust an Feuchtigkeit kann es zu einem Trockenheitsgefühl kommen, das häufig von Brennen und Jucken der Scheide und des angrenzenden Intimbereichs sowie Schmerzen beim Geschlechtsverkehr oder Wundgefühl bei mechanischer Reibung (Radfahren etc.) begleitet wird. Auch Irritationen und kleinere Verletzungen der Haut können auftreten.

Produktinformation

KadeFungin® Befeuchtungsgel mit Hyaluronan ist ein klares, geruchloses, feuchtigkeitsspendendes, hormonfreies und luftdurchlässiges Gel, das zur Behandlung von Beschwerden durch Trockenheit der Scheide oder des angrenzenden Intimbereichs entwickelt wurde.

Die Wirkung des Gels auf die Scheidentrockenheit ist auf das enthaltene Hyaluronan zurückzuführen.
KadeFungin® Befeuchtungsgel mit Hyaluronan ist frei von Hormonen (Östrogenen) und kann daher auch zusammen mit einer systemischen Hormonersatztherapie angewendet werden. KadeFungin® Befeuchtungsgel mit Hyaluronan ist dermatologisch getestet sowie frei von Duft- und Farbstoff en.

Hyaluronan

Hyaluronan ist eine gelartige, durchsichtige Substanz, die natürlicherweise auch im menschlichen Körper gebildet wird und hier für die Bindung von Wasser im Gewebe sorgt. Aufgrund der hohen Wasseraufnahmefähigkeit und der damit verbundenen Wirkung wird Hyaluronan als natürliches Befeuchtungsmittel beschrieben.
Als Bestandteil des Gels sorgt Hyaluronan dafür, dass eine g rößere Menge Wasser im Intimbereich gebunden wird. Dadurch können die trockenheitsbedingten Beschwerden wie Brennen, Jucken und Wundgefühl unmittelbar vermindert werden.

Anwendungshinweise

Entnehmen Sie dem handlichen Dosierspender eine für Sie angenehme Menge Gel und tragen Sie dieses mit einem sauberen Finger auf die Schamlippen und im Scheideneingang auf, bei Bedarf auch mehrmals täglich. Verwenden Sie ggf. eine Slipeinlage.

Der hygienische Dosierspender ermöglicht Ihnen eine exakte Dosierung des KadeFungin® Befeuchtungsgels mit Hyaluronan. Drücken Sie dazu mit etwas Kraft so lange auf den Dosierspender, bis Sie die für Sie angenehme Menge entnommen haben.

1. KadeFungin® Befeuchtungsgel

Tragen Sie nun mit einem Ihrer Finger das KadeFungin® Befeuchtungsgel mit Hyaluronan auf die Haut Ihrer Schamlippen fua sgnagnienediehcS sed eiwos und verteilen Sie das Gel sorgfältig.

2. KadeFungin® Befeuchtungsgel

KadeFungin® Befeuchtungsgel mit Hyaluronan kann auch vor dem Geschlechtsverkehr angewendet werden. Es befeuchtet die Scheide und kann damit das Eindringen beim Geschlechtsverkehr erleichtern.

KadeFungin® Befeuchtungsgel mit Hyaluronan beeinträchtigt nicht die Sicherheit von Kondomen. Bei guter Verträglichkeit kann KadeFungin® Befeuchtungsgel mit Hyaluronan auch über längere Zeit angewendet werden.

Die Anwendung kann während der Menstruation fortgesetzt werden. Die Anwendung von KadeFungin® Befeuchtungsgel mit Hyaluronan ist auch in der Schwangerschaft, nach der Entbindung und während der Stillzeit geeignet.

Bitte beachten Sie!

Bei bekannter Überempfindlichkeit gegen einen oder mehrere Inhaltsstoff e wenden Sie das Produkt bitte nicht an.
Die Anwendung des Gels kann aufgrund des veränderten Scheidenmilieus und einer damit verbundenen höheren Empfindlichkeit, auch im Bereich des Scheideneingangs, anfänglich ein leichtes Brennen hervorrufen.
Sollte es zu Unverträglichkeitsreaktionen kommen, sprechen Sie bitte mit Ihrem Arzt oder Apotheker.
Bei starker Scheidentrockenheit sollten Sie vor der Anwendung Ihren behandelnden Arzt aufsuchen. Ein Arztbesuch ist auch dann notwendig, wenn Beschwerden wie Juckreiz und Brennen trotz der Anwendung von KadeFungin® Befeuchtungsgel mit Hyaluronan nicht nachlassen.

Weitere Informationen

Zusammensetzung

Natriumhyaluronat, Hydroxyethylcellulose, Propylenglycol, Glycerol, gereinigtes Wasser, Benzoesäure.

KadeFungin® Befeuchtungsgel mit Hyaluronan ist als handlicher Dosierspender mit 30 ml Gel erhältlich.
Das Verfallsdatum ist auf dem Dosierspender / der Faltschachtel aufgedruckt. Bitte verwenden Sie das Produkt nicht mehr nach diesem Datum.

Hersteller

DR. KADE Pharmazeutische Fabrik GmbH
Rigistraße 2, 12277 Berlin, Deutschland
www.kadefungin.de

Diese Packungsbeilage wurde erstellt im Juni 2015.

 

Preisvergleich - KadeFungin Befeuchtungsgel

KadeFungin Befeuchtungsgel Preisvergleich

Für den Kauf empfehlen wir Ihnen den Apothekenpreisvergleich Sparmedo.de. Dort werden die Preise von über 70 zertifizierten Versandapotheken verglichen, wodurch KadeFungin Befeuchtungsgel günstig bestellt werden kann.

Preise vergleichen
Auf dieser Seite finden Sie Gebrauchsinformationen für medizinische Produkte und Medikamente. Die Informationen stammen von den Produktherstellern selbst – wir haben sie lediglich zusammengetragen. Der Besuch dieser Webseite kann nicht den Arzt ersetzen.