ATC CODE: D04AX01

Tannolact 40% Badezusatz

Was ist Tannolact® und wofür wird es angewendet?

Tannolact® ist zur Anwendung auf der Haut bestimmt (Dermatikum). Tannolact® wird bei Hauterkrankungen angewendet, die mit Entzündungen, Nässen und Juckreiz verbunden sind. Aufgrund der Darreichungform ist Tannolact® besonders geeignet zur symptomatischen Behandlung von akuten, entzündlichen, nässenden und juckenden Hauterkrankungen an schwer zugänglichen Hautpartien (z. B. in den Körperfalten und im Analund Genitalbereich) und zur unterstützenden Behandlung bei Windeldermatitis und übermäßiger Schweißsekretion (Hyperhidrosis).

Was müssen Sie vor der Anwendung von Tannolact® beachten?

Tannolact® darf nicht angewendet werden

  • wenn Sie überempfi ndlich (allergisch) gegenüber dem arzneilich wirksamen Bestandteil oder einem der sonstigen Bestandteile von Tannolact ® sind.
  • Tannolact® dürfen Sie nicht am Auge anwenden.
  • Wegen der Belastung des Kreislaufs dürfen Sie bei schwerer Herzund Kreislauferkrankung, bei Bluthochdruck, fi eberhaften Erkrankungen und Tuberkulose kein Vollbad nehmen.

Besondere Vorsicht bei der Anwendung von Tannolact® ist erforderlich,

  • bei größeren Hautverletzungen und akuten Hauterkrankungen. Sprechen Sie vor der Anwendung von Tannolact® mit Ihrem Arzt.
  • Tannolact® besitzt eine augenreizende Wirkung. Achten Sie darauf, dass Tannolact® nicht in die Augen gelangt.
  • falls Tannolact®, vor allem unverdünnt, versehentlich in Kontakt mit den Augen gekommen ist. Spülen Sie die Augen sofort, für die Dauer von ca. 10 Minuten unter fl ießendem Wasser und suchen Sie anschließend einen Augenarzt auf.

Bei Anwendung von Tannolact® mit anderen Arzneimitteln:

Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen/anwenden bzw. vor kurzem eingenommen/angewendet haben, auch wenn es sich um nicht verschreibungspfl ichtige Arzneimittel handelt.

Schwangerschaft und Stillzeit

Fragen Sie vor der Einnahme/Anwendung von allen Arzneimitteln Ihren Arzt oder Apotheker um Rat. Tannolact® können Sie auch während der Schwangerschaft und Stillzeit anwenden.

Wie ist Tannolact® anzuwenden?

Wenden Sie Tannolact® immer genau nach der Anweisung in dieser Packungsbeilage an. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.

Tannolact® gibt es in zwei verschiedenen Dosierungsformen: 1. Tannolact® in Portionsbeuteln mit jeweils 10 Gramm Inhalt, die eine problemlose Anwendung ermöglichen. 2. Tannolact® in der Dose (mit Löffel), die eine individuelle Dosierung mit dem innenliegenden Löffel erleichtert. Der Löffel fasst ca. 10 Gramm und eignet sich besonders zur Dosierung bei Teilbädern, feuchten Umschlägen, Waschungen und kalten Kompressen.

Zum Gebrauch wird die erforderliche Tannolact® Menge in kaltem oder warmem Wasser (32 °C – 35 °C) aufgelöst. Zur schnelleren Aufl ösung des Arzneimittels empfi ehlt es sich, die benötigte Menge Tannolact® in den Strahl des einlaufenden Wassers zu geben und mit der Hand anschließend zu verteilen.

In Gegenwart von alkalischen Seifen wird die Wirksamkeit von Tannolact ® beeinträchtigt, deshalb sollte während des Bades nicht gleichzeitig Seife benutzt werden.

Als Anhaltspunkt für die Bemessung der Wassermenge eignen sich die im Haushalt üblichen Plastikeimer, die in der Regel ca. 10 Liter fassen. Zur Durchführung von Sitzbädern sind in jedem guten Sanitätsfachgeschäft geeignete Schüsseleinsätze für die Toilette erhältlich.

Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis: Vollbäder (bei Erwachsenen): 30 g Tannolact® auf ca. 150 l Wasser (= 3 Portionsbeutel oder 3 Löffel) Vollbäder (bei Kindern): 5 g Tannolact® auf ca. 25 l Wasser (= ½ Portionsbeutel oder ½ Löffel) Sitzbäder: 10 g Tannolact® auf ca. 25 l Wasser (= 1 Portionsbeutel oder 1 Löffel) Teilbäder (Hand-, Arm-, Bein- oder Fußbäder): 5 g Tannolact® auf ca. 10 l Wasser (= ½ Portionsbeutel oder ½ Löffel)

Feuchte Umschläge, Waschungen und kalte Kompressen: 5 g Tannolact® auf ca. 5 l Wasser (= ½ Portionsbeutel oder ½ Löffel) Bei hochakut entzündeter Haut, die bereits bei leichter Berührung mit Schmerzen und Brennen reagiert, wird eine Verringerung der Tannolact®- Konzentration empfohlen: 2,5 g Tannolact® auf ca. 5 l Wasser (= ¼ Portionsbeutel, entspricht einem gestrichenen Teelöffel oder ¼ Löffel).

Die Dauer der Behandlung richtet sich nach dem klinischen Bild der Hauterkrankung und beträgt im Allgemeinen zwischen 3 und 14 Tagen. Bei länger bestehenden Erkrankungen kann Tannolact® auch zur längerfristigen Anwendung eingesetzt werden. Über die Dauer der Anwendung entscheidet der behandelnde Arzt.

Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung von Tannolact® zu stark oder zu schwach ist.

Wenn Sie eine größere Menge Tannolact® angewendet haben, als Sie sollten

Nach versehentlicher Einnahme sollte zunächst Wasser getrunken werden. Anschließend ist der Arzt aufzusuchen, der über die weiteren Therapiemaßnahmen entscheidet.

Welche Nebenwirkungen sind möglich?

Wie alle Arzneimittel kann Tannolact® Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen. Bei der Bewertung von Nebenwirkungen werden folgende Häufi gkeitsangaben zugrunde gelegt:

Sehr häufig: mehr als 1 von 10 Behandelten Häufig: weniger als 1 von 10, aber mehr als 1 von 100 Behandelten
Gelegentlich: weniger als 1 von 100, aber mehr als 1 von 1000 Behandelten Selten: weniger als 1 von 1000, aber mehr als 1 von 10 000 Behandelten
Sehr selten: weniger als 1 von 10 000 Behandelten, oder unbekannt

Mögliche Nebenwirkungen:

Bei der lokalen Anwendung können in Einzelfällen leichte Hautreizungen auftreten. Der Wirkstoff oder die sonstigen Bestandteile von Tannolact® können selten zu einer Überempfi ndlichkeitsreaktion der Haut (Kontaktdermatitis) führen. Tannolact® besitzt eine augenreizende Wirkung, so dass entsprechende Vorsichtsmaßnahmen empfohlen werden.

Informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker, wenn eine der aufgeführten Nebenwirkungen Sie erheblich beeinträchtigt oder Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht in dieser Gebrauchsinformation angegeben sind.

Wie ist Tannolact® aufzubewahren?

Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren. Sie dürfen das Arzneimittel nach dem auf dem Umkarton und Behältnis nach „Verwendbar bis“ angegebenen Verfalldatum nicht mehr verwenden. Das Verfalldatum bezieht sich auf den letzten Tag des Monats.

Aufbewahrungsbedingungen:

Für dieses Arzneimittel sind keine besonderen Lagerungsbedingungen erforderlich.

Weitere Informationen

Was Tannolact® enthält:

Der Wirkstoff ist: Phenol-Methanal-Harnstoff-Polykondensat, sulfoniert, Natriumsalz (synthetischer Gerbstoff). 100 g Tannolact® enthalten 40 g Phenol-Methanal-Harnstoff-Polykondensat, sulfoniert, Natriumsalz (synthetischer Gerbstoff).

Die sonstigen Bestandteile sind: Calciumlactat-Pentahydrat, Natriumsulfat

Wie Tannolact® aussieht und Inhalt der Packung:

Tannolact ist ein schwach gelbliches Pulver.

Tannolact® ist in folgenden Packungsgrößen erhältlich:
Originalpackung mit 10 Portionsbeuteln à 10 g Badezusatz
Originalpackung mit 40 Portionsbeuteln à 10 g Badezusatz
Originaldose mit 150 g Badezusatz (mit Löffel)

Tannolact® wird, in Wasser aufgelöst, zur Bereitung von Umschlägen, Teil- und Vollbädern angewendet.

Pharmazeutischer Unternehmer und Hersteller

Galderma Laboratorium GmbH
Georg-Glock-Str. 8
D-40474 Düsseldorf
E-Mail: germany@galderma.com

Diese Gebrauchsinformation wurde zuletzt im Dezember 2009 überarbeitet.

Hersteller:
Galderma Laboratorium GmbH

Tannolact online günstig kaufen

Tannolact
PZN08665650 (rezeptfrei)
DarreichungsformCreme
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
Einzelpreis5.79 €
Versand3.99 €
Gesamt9.78 €
Preis vom 11.07.18 04:00 Uhr. Preis kann jetzt höher sein.
ab 5.79 €
*Einzelpreis
ZUM SHOP
Auf dieser Seite finden Sie Gebrauchsinformationen für medizinische Produkte und Medikamente. Die Informationen stammen von den Produktherstellern selbst – wir haben sie lediglich zusammengetragen. Der Besuch dieser Webseite kann nicht den Arzt ersetzen.