Was ist Solutio Cordes und wofür wird es angewendet?

Solutio Cordes ist eine Lösung zur Anwendung auf der Kopfhaut mit einem Wirkstoff aus der Gruppe der sulfonierten Schieferöle.

Sie hemmt die übermäßige Produktion von Hauttalg und bewirkt dadurch in erster Linie einen Rückgang der Schuppen und der „fettigen“ Haut. Außerdem wirkt sie entzündungshemmend, juckreizstillend, bakterienabwehrend (antibakteriell), pilzabwehrend und durchblutungsfördernd. Die alkoholische Grundlage von Solutio Cordes bewirkt die Lösung des Hauttalges und die Ablösung der Schuppen und hat ebenfalls eine antibakterielle Wirkung.

Solutio Cordes wird angewendet zur unterstützenden Behandlung von schuppenden Kopfhauterkrankungen, die mit einer Talgüberproduktion einhergehen.

Wenn sich Ihre Beschwerden nicht verbessern oder gar verschlechtern, wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Was sollten Sie vor der Anwendung von Solutio Cordes beachten?

Solutio Cordes darf nicht angewendet werden,

wenn Sie allergisch gegen Natriumbituminosulfonat (hell), andere sulfonierte Schieferöle, wie z.B. Ammoniumbituminosulfonat, oder einen der in Abschnitt 6. genannten sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind.

Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen

Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, bevor Sie Solutio Cordes anwenden.

Nicht auf Schleimhäute (z. B. der Augen, der Nase, des Mundes) aufbringen. Nicht in die Augen bringen. Bei entzündlichen Veränderungen oder bei Haarausfall darf Solutio Cordes nicht einmassiert werden.

Anwendung von Solutio Cordes zusammen mit anderen Arzneimitteln

Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen/anwenden, kürzlich andere Arzneimittel eingenommen/angewendet haben oder beabsichtigen, andere Arzneimittel einzunehmen/anzuwenden. Natriumbituminosulfonat (hell) kann die Löslichkeit anderer Wirkstoffe erhöhen und somit deren Aufnahme in die Haut verstärken. Der gleichzeitige, zusätzliche Gebrauch von anderen Kopfhauttherapeutika kann die Wirkung von Solutio Cordes beeinträchtigen.

Schwangerschaft und Stillzeit

Wenn Sie schwanger sind oder stillen, oder wenn Sie vermuten, schwanger zu sein oder beabsichtigen, schwanger zu werden, fragen Sie vor der Anwendung dieses Arzneimittels Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.

Es liegen keine hinreichenden Daten für die Anwendung von Solutio Cordes während der Schwangerschaft oder Stillzeit vor. Über die Anwendung während der Schwangerschaft oder Stillzeit entscheidet ein Arzt.

Verkehrstüchtigkeit und Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen

Es sind keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen erforderlich.

Solutio Cordes enthält Propylenglykol

Propylenglykol kann Hautreizungen hervorrufen.

Wie ist Solutio Cordes anzuwenden?

Wenden Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben bzw. genau nach der mit Ihrem Arzt oder Apotheker getroffenen Absprache an. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind.

Art der Anwendung

Zur Anwendung auf der (Kopf-)Haut.

Voraussetzung für den Erfolg der Behandlung mit Solutio Cordes ist die richtige Anwendung. Nehmen Sie sich daher täglich dafür Zeit.

  1. Das trockene Haar wird zunächst „gegen den Strich“, also gegen den Scheitel oder gegen den Wirbel hin kräftig durchgebürstet.
  2. Anschließend wird so viel Solutio Cordes auf die Kopfhaut aufgetragen, bis das Haar gut durchfeuchtet ist. Die Menge ist abhängig vom Fettgehalt und von der Länge der Haare.
  3. Solutio Cordes wird mit den Fingern verteilt und leicht einmassiert, wobei ein leichter Schaum entsteht, der rasch wieder zerfällt.
  4. Dabei werden der Talg gelöst und die Schuppen abgelöst. Für eine Entfernung des Fettes und der Schuppen ist es erforderlich, dass das Haar mit einem Handtuch trockengerieben wird. Dadurch werden der Hauttalg und die Schuppen auf das Handtuch übertragen. Wird das Abtrocknen unterlassen, so bleiben nach dem Abdunsten von Solutio Cordes Hauttalg und Schuppen unverändert auf der Kopfhaut zurück.

Dosierung bei Erwachsenen

Solutio Cordes wird zwei- bis dreimal täglich auf die erkrankte Kopfhaut aufgetragen.

Die Anwendungsdauer richtet sich nach dem Behandlungserfolg; die Behandlung sollte bis zum Abklingen der Beschwerden durchgeführt werden. Eine Anwendung über 8 Wochen hinaus wurde nicht untersucht.

Die Häufigkeit der Anwendung von Solutio Cordes richtet sich nach dem Krankheitsbild, sollte aber 3x pro Tag nicht überschreiten.

Anwendung bei Kindern und Jugendlichen

Es liegen keine Daten vor.

Bei Fortbestand der Beschwerden oder wenn der erwartete Erfolg durch die Anwendung nicht eintritt, ist ehestens eine ärztliche Beratung erforderlich.

Wenn Sie eine größere Menge Solutio Cordes angewendet haben, als Sie sollten

Bei sachgemäßer Anwendung sind keine Überdosierungen bekannt.Bei Erwachsenen sind bei versehentlichem Verschlucken der Lösung keine Vergiftungserscheinungen zu erwarten. Bei Kindern sind aufgrund des Alkoholgehaltes von Solutio Cordes Anzeichen einer Vergiftung möglich. Bei Auftreten von Beschwerden verständigen Sie bitte einen Arzt. Bei Augenkontakt mit Wasser spülen, bitte wenden Sie sich auch in diesem Fall an einen Arzt.

Wenn Sie die Anwendung von Solutio Cordes vergessen haben

Wenden Sie nicht die doppelte Menge an, wenn Sie die vorherige Anwendung vergessen haben, sondern setzen Sie einfach die Behandlung in gewohnter Weise fort.

Wenn Sie die Anwendung mit Solutio Cordes abbrechen

Besprechen Sie bitte mit einem Arzt oder Apotheker die weitere Vorgehensweise.

Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung dieses Arzneimittels haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Welche Nebenwirkungen sind möglich?

Wie alle Arzneimittel kann auch dieses Arzneimittel Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem Patienten auftreten müssen.

Erkrankungen des Immunsystems

Nicht bekannt (Häufigkeit auf Gru dlage der verfügbaren Daten nicht abschätzbar): Bei Überempfindlichkeit gegen Natriumbituminosulfonat (hell) oder gegen einen anderen Bestandteil können allergische Reaktionen auftreten. Bitte wenden Sie sich in diesem Fall an einen Arzt.

Erkrankungen der Haut und des Unterhautzellgewebes

In seltenen Fällen (betrifft 1 bis 10 Behandelte von 10.000) kann es zu Unverträglichkeitsreaktionen (Brennen, Rötung) oder unerwünscht starker Austrocknung der Haut kommen.

Meldung von Nebenwirkungen

Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind. Sie können Nebenwirkungen auch direkt beim Bundesamt für Sicherheit im Gesundheitswesen, Traisengasse 5, AT-1200 Wien, Website: http://www.basg.gv.at, anzeigen. Indem Sie Nebenwirkungen melden, können Sie dazu beitragen, dass mehr Informationen über die Sicherheit dieses Arzneimittels zur Verfügung gestellt werden.

Wie ist Solutio Cordes aufzubewahren?

Nicht über 25°C lagern. Vor Feuer schützen. Gut verschlossen lagern.


Bewahren Sie dieses Arzneimittel für Kinder unzugänglich auf.

Sie dürfen dieses Arzneimittel nach dem auf dem Umkarton oder der Flasche nach „verwendbar bis“ angegebenen Verfalldatum nicht mehr verwenden. Das Verfalldatum bezieht sich auf den letzten Tag des angegebenen Monats.

Nach Anbruch ist das Arzneimittel 2 Jahre verwendbar, jedoch nicht über das Verfalldatum hinaus.

Entsorgen Sie Arzneimittel nicht im Abwasser oder Haushaltsabfall. Fragen Sie Ihren Apotheker, wie das Arzneimittel zu entsorgen ist, wenn Sie es nicht mehr verwenden. Sie tragen damit zum Schutz der Umwelt bei.

Inhalt der Packung und weitere Informationen

Was Solutio Cordes enthält

100 g Lösung enthalten als Wirkstoff 0,5 g Natriumbituminosulfonat, hell.

Die sonstigen Bestandteile sind: 2-Propanol, Natriumlaurylethersulfat, Propylenglykol, gereinigtes Wasser.

Wie Solutio Cordes aussieht und Inhalt der Packung

Klare, hellgelbe, alkoholische Lösung zur Anwendung auf der Haut. Solutio Cordes ist in Flaschen (weiße Kunststoffflasche mit Schraubverschluss und Tropfeinsatz) mit 100 g erhältlich.

Pharmazeutischer Unternehmer und Hersteller

ICHTHYOL-GESELLSCHAFT
Cordes, Hermanni & Co. (GmbH & Co.) KG
Sportallee 85
D-22335 Hamburg
Tel.: +49 40-50714-0
Fax: +49 40-50714-110
E-Mail: info@ichthyol.de

Wissenschaftliche Beratung und Distribution in Österreich: Sanova Pharma GesmbH, Wien

Diese Packungsbeilage wurde zuletzt überarbeitet im Oktober 2013.

Hersteller:
Cordes, Hermanni & Co. (GmbH & Co.) KG

 

Preisvergleich - Solutio Cordes® 0,5% - dermatologische Lösung

Solutio Cordes® 0,5% - dermatologische Lösung Preisvergleich

Für den Kauf empfehlen wir Ihnen den Apothekenpreisvergleich Sparmedo.de. Dort werden die Preise von über 70 zertifizierten Versandapotheken verglichen, wodurch Solutio Cordes® 0,5% - dermatologische Lösung günstig bestellt werden kann.

Preise vergleichen
Auf dieser Seite finden Sie Gebrauchsinformationen für medizinische Produkte und Medikamente. Die Informationen stammen von den Produktherstellern selbst – wir haben sie lediglich zusammengetragen. Der Besuch dieser Webseite kann nicht den Arzt ersetzen.