ATC CODE: R06AX27

Desloraderm® 5 mg Filmtabletten

Was sind Desloraderm 5 mg Filmtabletten und wofür werden sie angewendet?

Desloraderm ist ein antiallergisches Arzneimittel, das Sie nicht müde macht. Es lindert Ihre allergische Reaktion und deren Symptome.

Desloraderm lindert Beschwerden, die bei einem allergisch bedingten Schnupfen auftreten (Entzündung der Nasenschleimhäute durch eine Allergie, z.B. Heuschnupfen oder Allergie auf Hausstaubmilben). Hierzu gehören Niesen, laufende oder juckende Nase, Gaumen jucken und juckende, rote oder tränende Augen.

Desloraderm wird auch angewendet, um die mit einer Nesselsucht (Urtikaria) einhergehenden Beschwerden zu lindern (eine Hautreaktion, die durch eine Allergie verursacht wird). Hierzu gehören Juckreiz und Quaddeln.

Die Linderung dieser Beschwerden hält einen ganzen Tag lang an, dadurch können Sie Ihren üblichen Alltagstätigkeiten nachgehen und schlafen.

Desloraderm ist angezeigt für Erwachsene und Jugendliche (im Alter von 12 Jahren und darüber).

Wenn sie sich nach 7 Tagen nicht besser oder gar schlechter fühlen, wenden Sie sich an Ihren Arzt!

Was sollten Sie vor der Einnahme von Desloraderm 5 mg Filmtabletten beachten?

Desloraderm 5 mg Filmtabletten dürfen nicht eingenommen werden

  • wenn Sie allergisch gegen Desloratadin, Loratadin oder einen der in Abschnitt 6 genannten sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind.

Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen

Besondere Vorsicht bei der Einnahme ist erforderlich, wenn Sie eine unzureichende Nierenfunktion haben.

Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, bevor Sie Desloraderm 5 mg Filmtabletten einnehmen.

Einnahme von Desloraderm 5 mg Filmtabletten zusammen mit anderen Arzneimitteln

Desloraderm 5 mg Filmtabletten haben keine bekannten Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln.

Einnahme von Desloraderm 5 mg Filmtabletten zusammen mit Nahrungsmitteln und Getränken

Desloraderm kann zu den Mahlzeiten oder unabhängig von ihnen eingenommen werden.

Schwangerschaft und Stillzeit

Wenn Sie schwanger sind oder stillen, oder wenn Sie vermuten, schwanger zu sein oder beabsichtigen schwanger zu werden, fragen Sie vor Einnahme dieses Arzneimittels ihren Arzt oder Apotheker um Rat.

Wenn Sie schwanger sind oder stillen, wird die Einnahme von Desloraderm nicht empfohlen.

Verkehrstüchtigkeit und Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen

In der empfohlenen Dosis ist nicht zu erwarten, dass Desloraderm Sie müde macht oder Ihre Aufmerksamkeit verringert. Sehr selten werden jedoch einige Patienten müde, was ihre Fähigkeit, ein Fahrzeug zu führen oder Maschinen zu bedienen, beeinträchtigen kann.

Es wurden keine Studien zu den Auswirkungen auf die Verkehrstüchtigkeit und die Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen durchgeführt.

Wie sind Desloraderm 5 mg Filmtabletten einzunehmen?

Nehmen Sie dieses Arzneimittel immer genau nach Absprache mit Ihrem Arzt oder Apotheker ein.

Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.

Die empfohlene Dosis beträgt:

Erwachsene und Jugendliche (im Alter von 12 Jahren oder darüber): Nehmen Sie einmal täglich eine Tablette ein.

Schlucken Sie die Tabletten ganz mit Wasser mit oder ohne Nahrung hinunter.

Behandlungsdauer

Ihr Arzt wird feststellen, unter welcher Art von allergischem Schnupfen Sie leiden, und abhängig davon festlegen, wie lange Sie Desloraderm einnehmen müssen. Wenn Ihr allergischer Schnupfen intermittierend auftritt (Beschwerden, die an weniger als 4 Tagen pro Woche oder weniger als 4 Wochen bestehen), wird Ihr Arzt Ihnen ein Therapieschema empfehlen, dass vom bisherigen Verlauf Ihrer Erkrankung abhängig sein wird.

Wenn Ihr allergischer Schnupfen persistierend ist (Beschwerden, die an 4 oder mehr Tagen pro Woche und länger als 4 Wochen bestehen), kann Ihr Arzt Ihnen eine längerfristige Behandlung empfehlen. Bei einer Nesselsucht kann die Behandlungsdauer von Patient zu Patient unterschiedlich sein, daher sollten Sie den Anweisungen Ihres Arztes Folge leisten.

Wenn Sie eine größere Menge von Desloraderm 5 mg Filmtabletten eingenommen haben, als Sie sollten

Nehmen Sie Desloraderm immer vorschriftsgemäß ein. Bei einer versehentlichen Überdosierung sind keine schwerwiegenden Folgen zu erwarten. Wenn Sie jedoch mehr Desloraderm eingenommen haben, als Sie sollten, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Wenn Sie die Einnahme von Desloraderm 5 mg Filmtabletten vergessen haben

Wenn Sie vergessen haben, Ihre Dosis rechtzeitig einzunehmen, nehmen Sie sie baldmöglichst ein und fahren Sie danach mit Ihrem üblichen Behandlungsschema fort. Nehmen Sie nicht die doppelte Menge ein, wenn Sie die vorherige Einnahme vergessen haben.

Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Welche Nebenwirkungen sind möglich?

Wie alle Arzneimittel kann auch dieses Arzneimittel Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen.

Zur Bewertung der Nebenwirkungen werden folgende Häufigkeiten verwendet:

  • Sehr häufig betrifft mehr als 1 Behandelten von 10
  • Häufig betrifft 1 bis 10 Behandelte von 100
  • Gelegentlich betrifft 1 bis 10 Behandelte von 1.000
  • Selten betrifft 1 bis 10 Behandelte von 10.000
  • Sehr selten betrifft weniger als 1 Behandelten von 10.000
  • Nicht bekannt Häufigkeit auf Grundlage der verfügbaren Daten nicht ab schätz bar

Bei Erwachsenen waren die Nebenwirkungen in etwa die gleichen wie mit einer Placebotablette (Tablette, die gleich aussieht, aber keinen Wirkstoff enthält). Müdigkeit, Mundtrockenheit und Kopfschmerzen wurden jedoch häufiger als mit einer Placebotablette gemeldet. Bei Jugendlichen wurden als häufigste Nebenwirkung Kopfschmerzen gemeldet.

Fälle von schwerwiegenden allergischen Reaktio nen (Atemschwierigkeiten, pfeifender At mung (Giemen), Juckreiz, Quaddeln und Schwellungen) und Ausschlag wurden sehr selten gemeldet. Fälle von Herzklopfen, schnellem Herzschlag, Magenschmerzen, Übelkeit (Gefühl, sich übergeben zu müssen), Erbrechen, Magen beschwerden, Durchfall, Schwindel, Müdigkeit, Schlafstörungen, Muskelschmerzen, Halluzinationen, Krampfanfällen, Ruhelosigkeit mit verstärkten Körperbewegungen, Leberentzündung und abnormen Leberfunk tionstests wurden ebenfalls sehr selten gemeldet.

Meldung von Nebenwirkungen

Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind.

Sie können Nebenwirkungen auch direkt über das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte, Abt. Pharmakovigilanz, Kurt-Georg-Kiesinger-Allee 3, D-53175 Bonn, Website: www.bfarm.de anzeigen. Indem Sie Nebenwirkungen melden, können Sie dazu beitragen, dass mehr Informationen über die Sicherheit dieses Arzneimittels zur Verfügung gestellt werden.

Wie sind Desloraderm 5 mg Filmtabletten aufzubewahren?

Bewahren Sie dieses Arzneimittel für Kinder unzugänglich auf.

In der Originalverpackung lagern, um den Inhalt vor Feuchtigkeit und Licht zu schützen.

Nicht über 30 °C lagern.

Sie dürfen dieses Arzneimittel nach dem auf dem Umkarton und der Blisterpackung angegebenen Verfalldatum nicht mehr anwenden. Das Verfalldatum bezieht sich auf den letzten Tag des angegebenen Monats.

Informieren Sie Ihren Apotheker, wenn Sie eine Veränderung des Aussehens der Tabletten bemerken.

Das Arzneimittel darf nicht im Abwasser oder Haushaltsabfall entsorgt werden. Fragen Sie Ihren Apotheker wie das Arzneimittel zu entsorgen ist, wenn Sie es nicht mehr benötigen. Diese Maßnahme hilft, die Umwelt zu schützen.

Inhalt der Packung und weitere Informationen

Was Desloraderm 5 mg Filmtabletten enthalten

Der Wirkstoff ist 5 mg Desloratadin.

Die sonstigen Bestandteile sind:

Mikrokristalline Cellulose, Mannitol (E421), Magne siumstearat, Hypromellose, Hydroxypropyl cellulose, Titandioxid (E171), Indigocarmin-Aluminiumlack.

Wie Desloraderm 5 mg Filmtabletten aussehen und Inhalt der Packung

Desloraderm 5 mg Filmtabletten sind hellblaue, runde, bikon vexe Filmtabletten.

Desloraderm 5 mg Filmtabletten ist in Packungen (Blistern) mit 1, 5, 7, 10, 15, 20, 30, 50 oder 100 Filmtabletten erhältlich.

Es werden möglicherweise nicht alle Packungsgrößen in den Verkehr gebracht.

Pharmazeutischer Unternehmer - Dermapharm AG

  • Lil-Dagover-Ring 7
  • 82031 Grünwald
  • Tel: 089 / 641 86 0
  • Fax. 089 / 641 86 130
  • E-mail: service@dermapharm.de

Hersteller - mibe GmbH Arzneimittel

  • Münchener Straße 15
  • 06796 Brehna
  • (ein Tochterunternehmen der Dermapharm AG)

Diese Packungsbeilage wurde zuletzt überarbeitet im November 2015.

Hersteller:
Dermapharm GmbH

 

Preisvergleich - Desloraderm

Desloraderm Preisvergleich

Für den Kauf empfehlen wir Ihnen den Apothekenpreisvergleich Sparmedo.de. Dort werden die Preise von über 70 zertifizierten Versandapotheken verglichen, wodurch Desloraderm günstig bestellt werden kann.

Preise vergleichen
Auf dieser Seite finden Sie Gebrauchsinformationen für medizinische Produkte und Medikamente. Die Informationen stammen von den Produktherstellern selbst – wir haben sie lediglich zusammengetragen. Der Besuch dieser Webseite kann nicht den Arzt ersetzen.