Weitere Gebrauchsinformationen der Varianten von cefanorm

Datum der letzten Änderung:22.03.2018
ATC CODE: G02CP01

Zur Anwendung bei Erwachsenen

Was ist Cefanorm® und wofür wird es angewendet?

Cefanorm® ist ein pflanzliches Arzneimittel bei Regelbeschwerden.

Anwendungsgebiete:
Rhythmusstörungen der Regelblutung (Regeltempoanomalien), Spannungs- und Schwellungsgefühl in den Brüsten (Mastodynie), monatlich wiederkehrende Beschwerden vor Eintritt der Regelblutung (Prämenstruelle Beschwerden).

Hinweis: Bei Spannungs- und Schwellungsgefühl in den Brüsten sowie bei Störungen der Regelblutung sollte zunächst ein Arzt aufgesucht werden, da es sich um Erkrankungen handeln kann, die einer ärztlichen Untersuchung bedürfen.

Was müssen Sie vor der Einnahme von Cefanorm® beachten?

Cefanorm® darf nicht eingenommen werden,

  • wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen den arzneilich wirksamen Bestandteil (Keuschlamm-/Mönchspfefferfrüchte) oder die sonstigen Bestandteile des Arzneimittels sind,
  • wenn Sie an Hypophysentumoren (Geschwülste der Hirnanhangdrüse) leiden,
  • wenn Sie an einem Mammakarzinom (Brustkrebs) leiden,
  • bei Alkoholkrankheit,
  • wenn Sie schwanger sind oder stillen.

Besondere Vorsicht bei der Einnahme von Cefanorm® ist erforderlich:

Wegen des Alkoholgehaltes soll Cefanorm® bei Leberkranken, Epileptikern, Hirnkranken oder Hirngeschädigten nur nach Rücksprache mit dem Arzt angewendet werden.

Bei Einnahme von Cefanorm® mit anderen Arzneimitteln:

Wechselwirkungen sind nicht bekannt.

Tierexperimentell gibt es Hinweise auf eine dopaminerge Wirkung der Droge; somit könnte eine wechselseitige Wirkungsabschwächung bei Gabe von Dopamin-Rezeptorantagonisten auftreten.

Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen/anwenden bzw. vor kurzem eingenommen/angewendet haben, auch wenn es sich um nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt.

Schwangerschaft und Stillzeit:

Cefanorm® darf wegen nicht ausreichender Untersuchungen und wegen des Alkoholgehaltes in Schwangerschaft und Stillzeit nicht angewendet werden. Im Tierversuch wurde nach Gabe von Mönchspfefferfrüchten eine Beeinträchtigung der Milchproduktion beobachtet.

Fragen Sie vor der Einnahme/Anwendung von allen Arzneimitteln Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.

Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen:

Bei vorschriftsmäßiger Einnahme von Cefanorm® sind keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen zu beachten.

Wichtige Informationen über bestimmte sonstige Bestandteile von Cefanorm®:

Dieses Arzneimittel enthält 55 Vol.-% Alkohol.

Wie ist Cefanorm® einzunehmen?

Nehmen Sie Cefanorm® immer genau nach den Anweisungen in dieser Packungsbeilage ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.

Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis:
Erwachsene nehmen morgens nüchtern 35 - 45 Tropfen ein.

Art der Anwendung:

Cefanorm® wird mit etwas Flüssigkeit (z.B. Wasser) verdünnt, eingenommen.

Dauer der Anwendung:

Das Präparat sollte über 3 Monatszyklen eingenommen werden.
Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung dieses Arzneimittels zu stark oder zu schwach ist.

Wenn Sie eine größere Menge Cefanorm® eingenommen haben, als Sie sollten:

Benachrichtigen Sie bitte Ihren Arzt. Dieser kann über gegebenenfalls erforderliche Maßnahmen entscheiden. Möglicherweise treten die unten aufgeführten Nebenwirkungen verstärkt auf.

Wenn Sie die Einnahme von Cefanorm® vergessen haben:

Nehmen Sie nicht die doppelte Menge ein, sondern fahren Sie mit der Einnahme, wie von Ihrem Arzt verordnet oder in der Gebrauchsinformation beschrieben, fort.

Wenn Sie die Einnahme von Cefanorm® abbrechen:

Das Absetzen von Cefanorm® ist in der Regel unbedenklich.

Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Welche Nebenwirkungen sind möglich?

Wie alle Arzneimittel kann Cefanorm® Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem Behandelten auftreten müssen.

Mögliche Nebenwirkungen:

Nach der Einnahme von Arzneimitteln, die Mönchspfefferfrüchte enthalten, können Kopfschmerzen, Juckreiz oder Bauchbeschwerden wie Übelkeit, Magen- oder Unterbauchschmerzen auftreten, sowie Überempfindlichkeitsreaktionen mit Hautausschlag und Quaddelsucht. Nach Auftreten von Überempfindlichkeitsreaktionen darf Cefanorm® nicht nochmals angewendet werden. Es wurden auch schwere Reaktionen mit Gesichtsschwellung, Atemnot und Schluckbeschwerden beschrieben.

Über die Häufigkeit dieser möglichen Nebenwirkungen liegen keine Angaben vor.

Informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker, wenn eine der aufgeführten Nebenwirkungen Sie erheblich beeinträchtigt oder Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht in dieser Gebrauchsinformation angegeben sind.

Wie ist Cefanorm® aufzubewahren?

Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren.

Das Arzneimittel soll nach dem auf Etikett und Umkarton nach „Verwendbar bis“ angegebenen Verfalldatum nicht mehr verwendet werden.

Aufbewahrungsbedingungen:
Für dieses Arzneimittel sind keine besonderen Lagerungsbedingungen erforderlich.

Hinweis auf Haltbarkeit nach Anbruch:
Die Dauer der Haltbarkeit nach Öffnung der Tropfflasche beträgt 3 Monate.

Weitere Informationen

Was Cefanorm® enthält:

Der Wirkstoff ist:
100 g (= 109 ml) Flüssigkeit enthalten:
Tinktur aus Mönchspfefferfrüchten (= Keuschlammfrüchte) (1:5) 20 g
Auszugsmittel: Ethanol 70 % (V/V)

Die sonstigen Bestandteile sind:
Ethanol 96 %, gereinigtes Wasser

1 ml entspricht 40 Tropfen.

Wie Cefanorm® aussieht und Inhalt der Packung:

Gelblichbraune, klare Flüssigkeit von aromatischem Geruch und scharfem würzigem Geschmack zum Einnehmen.
Originalpackung mit 100 ml.

Pharmazeutischer Unternehmer und Hersteller:

Cefak KG
Postfach 1360
87403 Kempten
Telefon: 0831/57401-0
Telefax: 0831/57401-50
e-mail: cefak@cefak.com

Diese Gebrauchsinformation wurde zuletzt überarbeitet genehmigt: 06/2010

Hersteller:
Cefak KG

 

Preisvergleich - Cefanorm, Flüssigkeit zum Einnehmen

Cefanorm, Flüssigkeit zum Einnehmen Preisvergleich

Für den Kauf empfehlen wir Ihnen den Apothekenpreisvergleich Sparmedo.de. Dort werden die Preise von über 70 zertifizierten Versandapotheken verglichen, wodurch Cefanorm, Flüssigkeit zum Einnehmen günstig bestellt werden kann.

Preise vergleichen
Auf dieser Seite finden Sie Gebrauchsinformationen für medizinische Produkte und Medikamente. Die Informationen stammen von den Produktherstellern selbst – wir haben sie lediglich zusammengetragen. Der Besuch dieser Webseite kann nicht den Arzt ersetzen.