ATC CODE: R05X

Jutussin Hustensaft

Was ist Jutussin Hustensaft und wofür wird er eingenommen?

Jutussin Hustensaft ist ein traditionelles pflanzliches Arzneimittel zur Linderung von Husten bei katarrhalischen Erkrankungen der Atemwege.

Die Anwendung dieses traditionellen pflanzlichen Arzneimittels in den genannten Anwendungsgebieten beruht ausschließlich auf langjähriger Anwendung.

Wenn Sie sich nach 7 Tagen nicht besser oder gar schlechter fühlen, wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Was sollten Sie vor der Einnahme von Jutussin Hustensaft beachten?

Jutussin Hustensaft darf nicht eingenommen werden,

wenn sie allergisch gegen Spitzwegerich, Thymian oder Königskerze, andere Pflanzen aus der Familie der Lippenblütler oder einen der in Abschnitt 6. genannten sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind.

Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen

Bei Auftreten von Atemnot, Fieber oder eitrigem Auswurf oder starker Schleimproduktion ist umgehend ein Arzt zu konsultieren.

Kinder

Die Anwendung bei Kindern von 2 bis 4 Jahren darf nur auf ärztliche Anordnung erfolgen

Da keine ausreichenden Daten vorliegen, kann die Anwendung bei Kindern unter 2 Jahren nicht empfohlen werden.

Einnahme von Jutussin Hustensaft zusammen mit anderen Arzneimitteln

Es wurden keine Studien zur Erfassung von Wechselwirkungen durchgeführt

Schwangerschaft und Stillzeit

Wenn Sie schwanger sind oder stillen, oder wenn Sie vermuten, schwanger zu sein oder beabsichtigen, schwanger zu werden, fragen Sie vor der Einnahme dieses Arzneimittels Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.

Da keine ausreichenden Daten vorliegen, kann die Anwendung während der Schwangerschaft und in der Stillzeit nicht empfohlen werden.

Verkehrstüchtigkeit und Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen

Jutussin Hustensaft hat keinen oder einen zu vernachlässigenden Einfluss auf die Verkehrstüchtigkeit und die Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen.

Jutussin Hustensaft enthält Zucker und Ethanol (Alkohol)

Wegen des hohen Zuckergehaltes ist Jutussin Hustensaft nicht für Diabetiker geeignet.

Bitte nehmen Sie Jutussin Hustensaft erst nach Rücksprache mit Ihrem Arzt ein, wenn Ihnen bekannt ist, dass Sie unter einer Zuckerunverträglichkeit leiden.

Dieses Arzneimittel enthält 12 % vol Ethanol (Alkohol), das heißt bis zu 1200 mg pro Dosis , entsprechend 24 ml Bier oder 10 ml Wein pro Dosis. Es besteht ein gesundheitliches Risiko
für Patienten, die unter Alkoholismus leiden. Der Alkoholgehalt ist bei Schwangeren und Stillenden sowie bei Kindern und bei Patienten mit erhöhtem Risiko auf Grund einer Lebererkrankung oder Epilepsie zu berücksichtigen.

Wie ist Jutussin Hustensaft einzunehmen?

Nehmen Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben bzw. genau nach der mit Ihrem Arzt oder Apotheker getroffenen Absprache ein. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind.

Die empfohlene Dosis beträgt:

Dosierung

Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren Im akuten Fall bis zu 6 mal täglich alle 2 Stunden 10 ml, mit eintretender Besserung 3 mal täglich 10 ml.

Kinder von 6 bis 12 Jahren

Im Akutfall 3 mal täglich 10 ml, mit eintretender Besserung 3 mal täglich 5 ml.Kinder von 4 bis 6 Jahren Im Akutfall 4 mal täglich 5 ml, mit eintretender Besserung 3 mal täglich 5 ml.

Kinder von 2 bis 4 Jahren

Anwendung nur auf ärztliche Anordnung. Empfohlene Dosierung 2 mal täglich 5 ml.

Kinder unter 2 Jahren

Da keine ausreichenden Daten vorliegen, kann die Anwendung bei Kindern unter 2 Jahren nicht empfohlen werden.

Art der Anwendung

Zum Einnehmen. Bewährt hat sich die Einnahme mit mindestens halbstündigem Abstand zu den Mahlzeiten. Der Hustensaft kann dann seine Wirkung besser entfalten.

Jutussin Hustensaft darf nicht länger als eine Woche ununterbrochen angewendet werden.

Wenn Sie eine größere Menge von Jutussin Hustensaft eingenommen haben, als Sie sollten

Wenn Sie versehentlich einmal das Doppelte oder Dreifache der vorgesehenen Menge eingenommen haben, so hat dies in der Regel keine nachteiligen Folgen. Setzen Sie in diesem Fall die Einnahme fort, wie es in der Einnahmevorschrift beschrieben ist oder von Ihrem Arzt verordnet wurde. Falls Sie von diesem Arzneimittel erheblich zu viel eingenommen haben, sollten Sie Rücksprache mit einem Arzt halten.

Wenn Sie die Einnahme von Jutussin Hustensaft vergessen haben

Nehmen Sie nicht die doppelte Menge ein, wenn Sie die vorherige Einnahme vergessen haben.

Wenn Sie weitere Fragen zur Einnahme dieses Arzneimittels haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Welche Nebenwirkungen sind möglich?

Wie alle Arzneimittel kann Jutussin Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen. Überempfindlichkeitsreaktionen (einschließlich eines Falles von anaphylaktischem Schock und eines Quincke Ödems) sowie Magenbeschwerden durch Thymian wurden beobachtet.

Angaben zur Häufigkeit des Auftretens von Nebenwirkungen können nicht gemacht werden.

Meldung von Nebenwirkungen

Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind. Sie können Nebenwirkungen auch direkt über das nationale Meldesystem anzeigen:

Bundesamt für Sicherheit im Gesundheitswesen
Inst. Pharmakovigilanz
Traisengasse 5
AT-1200 WIEN
Fax: + 43 (0) 50 555 36207
Website: http://www.basg.gv.at/

Indem Sie Nebenwirkungen melden, können Sie dazu beitragen, dass mehr Informationen über die Sicherheit dieses Arzneimittels zur Verfügung gestellt werden.

Wie ist Jutussin Hustensaft aufzubewahren?

Nicht über 25°C lagern.

Bewahren Sie dieses Arzneimittel für Kinder unzugänglich auf.

Sie dürfen dieses Arzneimittel nach dem auf dem Umkarton und der Flasche nach „Verwendbar bis:“ angegebenen Verfalldatum nicht mehr verwenden. Das Verfalldatum bezieht sich auf den letzten Tag des angegebenen Monats.

Nach erstmaligem Öffnen 6 Monate haltbar.

Hotel orion

Inhalt der Packung und weitere Informationen

Was Jutussin Hustensaft enthält

100g (= 85,47 ml) enthalten:

Die Wirkstoffe sind:

  • 15,0 g Flüssigextrakt aus Spitzwegerichblättern (Plantaginis lanceolatae folium), DEV (1:3), Auszugsmittel: Ethanol 70% vol /gereinigtes Wasser (1/1,07).
  • 6,25 g Flüssigextrakt aus Thymian (Thymi herba), DEV (1:2-3), Auszugsmittel: Ammoniaklösung 10% (m/m)/Glycerol 85%/Ethanol 90% vol /gereinigtes Wasser (1/20/70/109).
  • 5,0 g Flüssigextrakt aus Königskerzenblüten (Verbasci flos), DEV (1:3), Auszugsmittel: Ethanol 70% vol/ gereinigtes Wasser (1/1,07).

Die sonstigen Bestandteile sind: Ätherisches Anisöl, Zucker (Saccharose), Ethanol (Alkohol), gereinigtes Wasser.

Wie Jutussin Hustensaft aussieht und Inhalt der Packung

Braune, klare Lösung zum Einnehmen. Braunglasflasche mit Schraubverschluss und Gießdosierring, Inhalt 150 ml Messbecher beigepackt. Mitunter auftretende Trübung und Ausflockung der Lösung hat keinen Einfluss auf die Wirksamkeit des Präparates.

Pharmazeutischer Unternehmer und Hersteller

PHARMAZEUTISCHE FABRIK DR. RECKEWEG & CO. GMBH
Berliner Ring 32, 64625 Bensheim, Deutschland
Tel +49 (6251) 10 97 0

Vertrieb

Aponova Pharma HandelsgesmbH
Niederhart 100, 6265 Hart
Tel: +43 (0)5288 64885

Diese Packungsbeilage wurde zuletzt überarbeitet im August 2013

Hersteller:
Pharmazeutische Fabrik Dr. Reckeweg & Co. GmbH

Jutussin online günstig kaufen

Jutussin
PZN01686614 (rezeptfrei)
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
Einzelpreis9.32 €
Versand4.50 €
Gesamt13.82 €
Preis vom 05.09.17 02:01 Uhr. Preis kann jetzt höher sein.
ab 9.32 €
*Einzelpreis
ZUM SHOP
Auf dieser Seite finden Sie Gebrauchsinformationen für medizinische Produkte und Medikamente. Die Informationen stammen von den Produktherstellern selbst – wir haben sie lediglich zusammengetragen. Der Besuch dieser Webseite kann nicht den Arzt ersetzen.