Datum der letzten Änderung:22.03.2018
ATC CODE: R05CP09

Exeu Weichkapseln

Was ist Exeu® und wofür wird es angewendet?

Exeu® ist ein pflanzliches Arzneimittel zur Behandlung von Erkältungskrankheiten der Atemwege.

Exeu® wird angewendet zur Besserung der Beschwerden bei Erkältungskrankheiten der Atemwege mit zähflüssigem Schleim.

Bei Beschwerden, die länger als drei Tage anhalten, bei Atemnot und Fieber sowie eitrigem oder blutigem Auswurf sollte ein Arzt aufgesucht werden.

Was müssen Sie vor der Einnahme von Exeu® beachten?

Exeu® darf nicht eingenommen werden

  • wenn Sie überempfindlich (allergisch) sind gegen Eukalyptusöl, gegen Cineol als dem Hauptbestandteil von Eukalyptusöl oder gegen einen der sonstigen Bestandteile des Arzneimittels
  • bei entzündlichen Erkrankungen im Magen-Darm- Bereich
  • bei entzündlichen Erkrankungen im Bereich der Gallenwege
  • bei schweren Lebererkrankungen
  • von Säuglingen und Kindern unter 2 Jahren
  • von Patienten mit Asthma bronchiale, Keuchhusten oder anderen Atemwegserkrankungen, die mit einer ausgeprägten Überempfindlichkeit der Atemwege einhergehen

Besondere Vorsicht bei der Einnahme von Exeu® ist erforderlich

Kinder

Zur Anwendung bei Kindern liegen keine ausreichenden Untersuchungen vor. Deshalb sollte Exeu® bei Kindern unter 12 Jahren nicht angewendet werden.

Bei Einnahme von Exeu® mit anderen Arzneimitteln

Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen/anwenden bzw. vor kurzem eingenommen/angewendet haben, auch wenn es sich um nicht erschreibungspflichtige Arzneimittel handelt.

Bei gleichzeitiger Einnahme können sich Arzneimittel in ihrer Wirkung gegenseitig beeinflussen.

Eukalyptusöl beeinflusst das fremdstoffabbauende Enzymsystem in der Leber. Die Wirkung anderer Arzneimittel kann deshalb abgeschwächt und/oder verkürzt werden. Von Cineol, dem Hauptbestandteil von Eukalyptusöl, sind solche Wirkungen auf Antiepileptika sowie auf Schlaf- und Schmerzmittel (Barbiturate, Pyrazolone) sowie Amphetamine bekannt.

Schwangerschaft und Stillzeit

Fragen Sie vor der Einnahme/Anwendung von allen Arzneimitteln Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.

Zur Anwendung dieses Arzneimittels in Schwangerschaft und Stillzeit liegen keine ausreichenden Untersuchungen vor. Exeu® sollte deshalb in Schwangerschaft und Stillzeit nicht angewendet werden.

Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen

Es sind keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen erforderlich.

Wie ist Exeu® einzunehmen?

Nehmen Sie Exeu® immer genau nach der Anweisung in dieser Packungsbeilage ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.

Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis

Erwachsene und Heranwachsende über 12 Jahren 2 bis 3-mal täglich 1 Weichkapsel

Art der Anwendung

Zum Einnehmen

Nehmen Sie die Weichkapseln unzerkaut mit reichlich, aber nicht warmer Flüssigkeit zu den Mahlzeiten ein.

Dauer der Anwendung

Die Dauer der Einnahme ist für Exeu® prinzipiell nicht begrenzt. Bitte beachten Sie die Angaben unter Punkt 2 „Was müssen Sie vor der Einnahme beachten“.

Wenn Sie eine größere Menge Exeu® eingenommen haben, als Sie sollten

Von Exeu® soll pro Tag nicht mehr eingenommen werden, als in der Dosierungsanleitung angegeben oder vom Arzt verordnet.

Wenn Sie versehentlich eine oder zwei Kapseln mehr als vorgesehen eingenommen haben, so hat dies in der Regel keine nachteiligen Folgen. DieEinnahme von deutlich darüber hinausgehenden Mengen kann jedoch erhebliche Beschwerden (z.B. Erbrechen, Bauchschmerzen, Benommenheit, Atemnot) hervorrufen.

In diesem Falle, auch wenn keine Beschwerden aufgetreten sind, sollten Sie sich mit Ihrem Arzt in Verbindung setzen.

Dies gilt insbesondere, wenn ein kleines Kind größere Mengen Exeu® verschluckt hat.

Milch oder Alkohol sollten im Fall einer Überdosierung nicht getrunken werden, da diese die Aufnahme der Wirkstoffe von Exeu® in das Blut fördern können.

Wenn Sie die Einnahme von Exeu® vergessen haben

Nehmen Sie beim nächsten Mal nicht die doppelte Menge ein, sondern fahren Sie mit der Einnahme, wie von Ihrem Arzt verordnet oder in der Gebrauchsinformation beschrieben, fort.

Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Welche Nebenwirkungen sind möglich?

Wie alle Arzneimittel kann Exeu® Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen.

Bei der Bewertung von Nebenwirkungen werden folgende Häufigkeitsangaben zugrunde gelegt:

sehr häufig: mehr als 1 Behandelter von 10
häufig: 1 bis 10 Behandelte von 100
gelegentlich: 1 bis 10 Behandelte von 1.000
selten: 1 bis 10 Behandelte von 10.000
sehr selten: weniger als 1 Behandelter von 10.000
nicht bekannt: Häufigkeit auf Grundlage der verfügbaren Daten nicht abschätzbar

In seltenen Fällen können Übelkeit, Erbrechen und Durchfall auftreten.

Selten sind Überempfindlichkeitsreaktionen (z.B. Hautausschläge) beschrieben worden.

Falls Nebenwirkungen auftreten, nehmen Sie Exeu® bitte nicht mehr ein.

Informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker,wenn eine der aufgeführten Nebenwirkungen Sie erheblich beeinträchtigt oder Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht in dieser Gebrauchsinformation angegeben sind.

Wie ist Exeu® aufzubewahren?

Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren!

Sie dürfen das Arzneimittel nach dem auf dem Umkarton bzw. Behältnis nach „Verwendbar bis“ angegebenen Verfallsdatum nicht mehr verwenden. Das Verfallsdatum bezieht sich auf den letzten Tag des Monats.

Wann ist Exeu® auch vor Ablauf des Verfallsdatums nicht mehr verwendbar?

Wenn die Weichkapseln durch versehentlich falsche Lagerung (feucht und warm, z. B. im Bad) verformt sind, sollten sie nicht mehr verwendet werden.

Aufbewahrungsbedingungen

Nicht über 25° C lagern und in der Originalverpackung aufbewahren, um den Inhalt vor Feuchtigkeit zu schützen.

Weitere Informationen

Was Exeu® enthält

Der Wirkstoff ist Eukalyptusöl.

1 Weichkapsel enthält 200 mg Eukalyptusöl.

Die sonstigen Bestandteile sind: Gelatinepolysuccinat, Glycerol 85 %

Wie Exeu® aussieht und Inhalt der Packung

Exeu® ist in Packungen mit 20 und 50 Weichkapseln erhältlich.

Pharmazeutischer Unternehmer
HEXAL AG

Industriestraße 25
83607 Holzkirchen
Telefon: (08024) 908-0
Telefax: (08024) 908-1290
e-mail: service@hexal.com

Hersteller

Salutas Pharma GmbH,
ein Unternehmen der HEXAL AG
Otto-von-Guericke-Allee 1
39179 Barleben

Diese Gebrauchsinformation wurde zuletzt überarbeitet im Februar 2008.

Hersteller:
Salutas Pharma GmbH

 

Preisvergleich - Exeu

Exeu Preisvergleich

Für den Kauf empfehlen wir Ihnen den Apothekenpreisvergleich Sparmedo.de. Dort werden die Preise von über 70 zertifizierten Versandapotheken verglichen, wodurch Exeu günstig bestellt werden kann.

Preise vergleichen
Auf dieser Seite finden Sie Gebrauchsinformationen für medizinische Produkte und Medikamente. Die Informationen stammen von den Produktherstellern selbst – wir haben sie lediglich zusammengetragen. Der Besuch dieser Webseite kann nicht den Arzt ersetzen.